In questa parte trovate gli annunci delle manifestazioni in programma, proposte dalle diverse organizzazioni appartenenti alla rete e incentrate sul tema “genitori e media digitali“ (conferenze, seminari, convegni, workshops...).
 

Saugt das Smartphone unsere Kinder ein? - Die Medienwelten unserer Kinder verstehen

Vortrag am 07.05.2019 in Sarns

Informationsabend mit anschließender Diskussion für Eltern und Erwachsene zu den digitalen Lebenswelten unserer Kinder und Jugendlichen.
Ort: Vereinshaus Sarns
Zeit: 07.05.2019, 20:00 Uhr
Referent: Manuel Oberkalmsteiner (Forum Prävention), 0471/324801
Veranstalter: Bildungsausschuss Sarns

Eintritt frei
 

Soziale Kompetenz und Neue Medien: Verkümmern unsere Kinder hinter dem Computer?

Vortrag am 09.05.2019 in Meran

Fortnite und Youtube sind in, das Spielen im Hof out. Unsere Kinder vertreiben ihre Langweile mit Tablet und X-Box, Spiele wie „Raber und Putz“ im Hof mit anderen Kindern sind vom Aussterben bedroht. Gleichzeitig häufen sich in den Schulen die Mobbing-Fälle, und besorgte Eltern fragen sich, wie sie das Selbstvertrauen ihrer Kinder stärken können.
Ort: Familienberatung fabe Meran, Rennweg 6
Zeit: 09.05.2019, 18:00 Uhr
Referent: Dr. Oliver Sparber (Familienberatung fabe), 0473/210612

Eintritt frei
 

Incontro di prevenzione sul cyberbullismo

Serata informativa il 14.05.2019 a Laives

Serata informativa sul tema bullismo e cyberbullismo.
Luogo: Aula Magna "Gino Coseri", Passaggio Scolastico M. Damian, 5, Laives
Data e ora: 14.05.2019, ore 20:00
Referente: dott. Mauro Berti (sovraintendente capo polizia di stato) e dott.ssa. Serena Valorzi (psicologo e psicoterapeuta)
Organizzatore: Comune di Laives in collaborazione con l'associazione Raetica, il comitato provinciale Unicef e Centro don Bosco

Ingresso libero.
 

Google, Amazon, Facebook und Apple (GAFA) - Wie bedrohlich sind die US-Hightech-Konzerne?

Vortrag am 23.05.2019 in Bozen

Der Kern der modernen Ökonomie besteht darin Plattformen zu betreiben. Wie funktioniert das eigentlich – und warum funktioniert es so gut? Warum fließen so viele Werbegelder dahin, während die Plattformen gleichzeitig kaum Steuern zahlen? Was bedeuten die neuen Marktplätze für Öffentlichkeit und Demokratie? Was können wir tun, um unsere Autonomie zu wahren und wie kann eine sinnvolle Regulierung aussehen?
Ort: Landhaus 1 - Innenhof Silvius-Magnago-Platz 1, Bozen
Zeit: 23.05.2019, 19:30 Uhr
Referent: Prof. Bernd Gäbler (Fachhochschule des Mittelstandes Bielefeld, ehemaliger Leiter des Grimme-Instituts)
Veranstalter: Autonome Provinz Bozen - Amt für Film und Medien (0471 412 915)

Eintritt frei
 

Internet, Facebook, WhatsApp fanno male ai nostri figli e a noi?

Serata informativa il 30.05.2019 a Bolzano

Serata informativa aperta a tutti i cittadini sul tema: Verità e falsi miti (e qualche consiglio pratico) sugli effetti delle nuove tecnologie su emozioni, studio e relazioni.
Luogo: Sala di rappresentanza del Comune di Bolzano
Data e ora: 30.05.2019, ore 17:30-19.30
Referente: Dr. Fabio Sinibaldi (psicologo psicoterapeuta)
Organizzatore: Consultorio familiare P.M. Kolbe

Ingresso libero.
 

Medienerziehung

Vortrag am 03.06.2019 in Bozen

Smartphones, Playstation, Computer, Tablet stellen eine Herausforderung für die Erziehung und das Zusammenleben in der Familie dar. Nach einer Einführung über die Sicht der Fachleute, welche Art von Umgang mit diesen technischen Mitteln gut wäre, werden wir gemeinsam über einzelne Situationen reden und alle haben die Möglichkeit, Schwierigkeiten aber auch Gelungenes in der Gruppe einzubringen.
Ort: Familienberatung fabe Bozen, Sparkassenstraße 6
Zeit: 03.06.2019, 18:00 Uhr
Referent: Dr. Stefan Eikemann (Familienberatung fabe), 0471/973519

Eintritt frei
 

3 Tage der neuen Medien

Informations- und Bildungsveranstaltung 26.-29.09.2019 in Lana

Diskussion und Information über digitale Medien: Es geht darum Medien auszuprobieren, über Erfahrungen, Reiz und Risiko zu sprechen und Einblicke in zukünftige digitale Arbeitswelten zu gewinnen. Wie: Diskussionen, Referate, Playground und Makerspace.
Ort: Jugendzentrum JUX Lana, Kirchweg 3/A
Zeit: 26.-29.09.2019
Zielgruppe: Erwachsene, Pädagogen und Jugendliche
Veranstalter: Jugendzentrum JUX Lana, mehr Informationen unter www.jux.it
Voranmeldung: Matthias@jux.it

Eintritt frei
 
Un’iniziativa del Forum Prevenzione e dell'Agenzia per la famiglia in collaborazione con 15 partner.
 
Home